Berichte

Unsere Staatsmeister im Stocksport

ÖM Stocksport

 

Wir gratulieren,

der Vorstand

 

 

 

Von 18. bis 25 Juni 2011 fand in Izmir (Türkei) die Tennisweltmeisterschaft der Gehörlosen statt. Selbstverständlich war unser Team als amtierender Weltmeister bei dieser WM vertreten. Das goldene Team rund um Headcoach Roland Berger setzte sich aus unseren erfolgreichen Mitgliedern Daniel Erlbacher und Christian Stalzer (beide St.GSKV Graz) sowie Mario Kargl (GSZ Graz) und Robert Gravogl (SCGK Kärnten ) zusammen. Insgesamt waren 12 Nationen aus 3 Kontinenten bei diesem Bewerb dabei.


vlnr. Daniel, Christian, Mario u. Robert

Die österreichischen Athleten wollten nach einer starken Vorbereitung auf diesen Bewerb selbstverständlich ihren Titel verteidigen. In der Gruppenphase spielte man gegen Russland, China, Australien, Slowenien und die starken Franzosen. Es gelang dem Team ohne Niederlage den Gruppensieg zu erspielen. Im Halbfinale wartete dann Japan. In der einseitigen Begegnung konnten sich die Österreicher ohne Probleme durchsetzen.

Im Finale traf Österreich (Erlbacher und Kargl spielten) auf den dreimaligen Weltmeister Deutschland, die im Halbfinale die Franzosen besiegten. Wie vermutet, waren die Deutschen ein harter Gegner. Daniel Erlbacher verlor zwar gegen den talentierten Sebastian Schäffer knapp mit 3:6 und 6:7, doch im zweiten Einzel konnte Mario den Rückstand egalisieren. Also musste dann das Doppel entscheiden. Im Stand von 5/7 4/1 aus der Sicht der Österreicher (Erlbacher/ Kargl) musste das Spiel aufgrund Hitzekollaps des deutschen Schäffer zugunsten Österreich entschieden werden: Das Österreichische Tennis Team hat erfolgreich mit toller Leistung und Vorbereitung den Weltmeistertitel verteidigt!

Weitere Informationen über diese Weltmeisterschaft und über den Gehörlosensport finden Sie unter www.oegsv.at

 

 

 

Silvia Schwarzenberger hat bei den ÖM im Bowling den 3. Platz gemacht

ÖM Bowling

wir gratulieren und wünschen ihr viel Erfolg in Finnland

Der Vorstand

 
Seite 5 von 11